Rechtsanwalt Rainer Wüstenfeld (Of Counsel)

Ausbildung/Qualifikation

Rechtsanwalt Rainer Wüstenfeld steht seit dem 01.01.2017 bei Dr. Nietsch & Kroll Rechtsanwälte als Of Counsel unseren Mandanten beratend zur Seite.

Zuvor war Herr Wüstenfeld u.a. als langjähriger Unternehmensjurist in mittelständischen Konzernstrukturen tätig.

Rainer Wüstenfeld begann seine berufliche Laufbahn zunächst in der Rechtsabteilung der VTG Hamburg. In den nachfolgenden Jahren war er innerhalb der VTG (später VTG - Lehnkering AG) in verschiedenen oparativen und administrativen Leitungsfunktionen tätig; u.a. Aufbau und Leitung des Zentralbereichs Costumer Relationship Management, Geschäftsführer von Gesellschaften innerhalb des Konzerns.

Zudem war Herr Wüstenfeld für zwei Jahre als Verteter der Leitenden Angestellten Mitglied im Aufsichtsrat der VTG - Lehnkering AG.

Nach Ausgliederung der Lehnkering GmbH übernahm Herr Wüstenfeld die Position des Chefjustitiars in diesem Unternehmen und baute den Zentralbereich Corporate Governance und Compliance auf, den er bis zum Verkauf des Unternehmens acht Jahre führte. Zudem wurde Herrn Wüstenfeld später zusätzlich die Leitung des Zentralbereichs Personal übertragen.

Nach der Übernahme der Lehnkering GmbH durch die IMPERIAL Logistics International B.V. & Co. KG hat Herr Wüstenfeld den Zentralbereich Corporate Governance und Compliance für IMPERIAL implementiert und bis zu seinem Ausscheiden verantwortet.

Nunmehr berät Herr Rechtsanwalt Wüstenfeld kleine und mittelständische Unternehmen bei der Einführung von Compliance Management Systemen und fungiert dabei auch als externer Compilance - Officer.

Tätigkeitsbereiche

Herr Wüstenfeld ist im Schwerpunkt in folgenden Bereichen tätig: