Rechtsanwältin Katrin Kroll, Mag.rer.publ.

Ausbildung/Qualifikationen 

Frau Kroll absolvierte vor dem Studium der Rechtswissenschaften eine Lehre zur Fachgehilfin der steuer- und wirtschaftsberatenden Berufe.

Nach dem 1. Juristischen Staatsexamen in Hamburg folgte ein einjähriges Postgraduiertenstudium zur Magistra der Verwaltungswissenschaften an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer. Frau Kroll schrieb ihre Magisterarbeit zu dem Thema "Die erhöhte Kreditbeschaffung zur Abwehr einer Störung des gesamtwirtschaftlichen Gleichgewichts: Entscheidungsgrundlagen, Kompetenzkonflikt, Legitimationsprobleme". Nach dem Referendariat und der 2. Juristischen Staatsprüfung wurde Frau Kroll zur Rechtsanwaltschaft in Hamburg zugelassen.

Daneben war sie langjährig als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Finanz- und Steuerlehre der Universität Hamburg (Prof. Dr. Peter Selmer) tätig. 

Frau Kroll hat erfolgreich den Fachanwaltslehrgang „Steuerrecht“ an der Deutschen Anwaltakademie absolviert. 

Hierneben ist Frau Kroll berechtigt, nach entsprechendem Lehrgang die Bezeichnung „zertifizierte Testamentsvollstreckerin (AGT)“ zu führen. 

Tätigkeitsschwerpunkte 

Frau Kroll ist vorwiegend in folgenden Rechtsgebieten tätig:
 

Lehr- / Dozententätigkeit

Mitgliedschaften

   
vorherige Seite   |   nach oben